Aktion bis 31. Juli 2021: Sichern Sie sich 20 % Rabatt auf den Abo-Jahrespreis

Sind Sie Neukund*in? Dann erhalten Sie bei Registrierung bis 31. Juli 2021 einen Rabatt von 20 % auf den Abo-Jahrespreis des Online-Dienstes für die ersten 12 Monate.Das Angebot gilt ausschließlich für Kund*innen, die innerhalb der letzten 24 Monate weder diesen noch einen anderen Online-Dienst von Beuth abonniert haben.



Sind Sie Bestandskund*in? Dann entscheiden Sie sich bis 31. Juli 2021 für ein Upgrade Ihres bestehenden Abonnements und erhalten 20% Rabatt für die ersten 12 Monate.

Ihre Upgrade-Möglichkeiten:

  • Erweitern Sie den Funktionsumfang Ihres Online-Dienstes und wechseln Sie von der Basic- zur Pro-Variante.
  • Oder Sie buchen Sie eine Mehrplatz-, bzw. Firmenlizenz, um den Online-Dienst innerhalb eines Standortes mehreren Nutzer*innen zur Verfügung zu stellen.

Bitte loggen Sie sich als Bestandskund*in mit Ihren Zugangsdaten ein, um an der Aktion teilzunehmen. Im nächsten Schritt können Sie über die Option „Zusatzpakete buchen“ Ihr gewünschtes Upgrade auswählen.

Das bietet Ihnen Druckgerätesicherheit online

Richtlinien und Normen

Der Normenpool bietet Ihnen einen Zugang zu allen aktuell gültigen Technischen Regeln,
die bei der Konstruktion, der Herstellung, dem Inverkehrbringen und dem Betrieb einzuhalten
und anzuwenden sind. Enthalten sind die nach der Druckgeräterichtlinie harmonisierten Normen
als auch Normen im Bereich Schweißen und relevante Technischen Regeln für
Betriebssicherheit (TRBS).
Druckgerätesicherheit online erläutert und konkretisiert anschaulich das komplexe
europaeinheitliche Regelwerk. So sind Sie immer optimal informiert und verfügen über
die aktuellsten Neuerungen und Anforderungen aus der Druckgeräterichtlinie oder
relevanten Normen
.



Handlungsleitfaden

Für die praktische Umsetzung stellen wir Ihnen gleichzeitig einen Handlungsleitfaden zur Verfügung.
Experten vom Fachverband Dampfkessel-, Behälter, und Rohrleitungsbau (FDBR e.V), aus dem
Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), TÜV SÜD Industrie Service GmbH und
den Experten aus den Normenausschüssen Rohrleitungen und Dampfkesselanlagen (NARD),
Chemischer Apparatebau (FNCA) und Armaturen (NAA) veröffentlichen regelmäßig aktuelle
Umsetzungsbeispiele und Erläuterungen zur Druckgeräterichtlinie

 Alle Dokumente im Volltext


 Zugang zu allen relevanten Normen und Richtlinien


 Listen der Harmonisierten Normen


 Weitere relevante EU-Richtlinien


 Technische Regeln für Betriebssicherheit (TRBS)


 5 Pakete für unterschiedliche Bauteile


 Handlungsleitfaden, Erläuterungen und Umsetzungsbeispiel



Darum ist es so wichtig, die aktuellen Normen zur Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU zu kennen

Hersteller von Druckgeräten, die ihre Produkte in Verkehr bringen möchten, müssen diese nach den grundlegenden Gesundheitsschutz- und Sicherheitsanforderungen der Europäischen Druckgeräterichtlinie (2014/68/EU) gestalten.

Die Einhaltung und Anwendung von Normen sind Bestandteil des Konformitätsbewertungsverfahrens und elementare Voraussetzung für die CE-Kennzeichnung eines Druckgerätes oder einer Baugruppe (Anlage). Wenn die Konformitätsbewertung unter Verweis auf Normen erfolgt, müssen diese regelmäßig auf ihre Aktualität überprüft werden.

Die Anforderungen an Produkte werden stetig komplexer, daher ist es für viele Personen, die mit Druckgeräten und Baugruppen (Anlagen) arbeiten sehr wichtig, den Gesamtzusammenhang der Druckgeräterichtlinie zu kennen und zu verstehen.

Dienser Online-Dienst bietet allen am Prozess Beteiligten einen komfortablen und kostengünstigen Zugang zu allen aktuellen Produktanforderungen, Dokumenten sowie Normen, die bei der Umsetzung der Forderungen aus der Druckgeräterichtlinie berücksichtigt werden müssen.


Für wen sich die Normensammlung Druckgerätesicherheit online lohnt

Druckgerätesicherheit online ist für alle Akteure von Interesse, die während der gesamten Lebensdauer eines Druckgerätes in irgendeiner Weise mit dieser Baugruppe oder Anlage umgehen müssen. Das sind insbesondere:

 Konstruktions- und Entwicklungsabteilungen von Druckgeräteherstellern
 Betreiber von Druckgeräten und zuständige Behörden
 Konstrukteure
 Zulieferer von Baugruppen
 Hersteller
 Händler
 Importeure
 Verleiher
 Montageunternehmen
 Betreiber
 Entsorger
 Arbeits-, Gesundheit- und Umweltschutzbeauftragte
 Prüf- und Überwachungsstellen
 Vertreter des technischen Rechts
 Verbände
 Berater

Einfach und übersichtlich mit Normen arbeiten

Die Basic-Version umfasst

  • Online-Zugang zu allen enthaltenen Normen
  • vierteljährliche automatische Aktualisierungen

Gratis-Test

Bis zum 30. September 2021 können Sie die neue kostenpflichtige Pro-Funktion „Anforderungen anzeigen“ auch in der Basic-Version gratis testen. Damit lassen sich die Abschnitte der Norm farbig hervorheben, die Schlüsselwörter für Anforderungen (nach DIN 820-2) enthalten, zum Beispiel muss, sollte, darf, kann. So finden Sie schneller die Passagen, die für die praktische Umsetzung der Norm wichtig sind.

In der Pro-Version stehen Ihnen weitere Funktionen zur Verfügung:

  • Normen als PDF herunterladen und ausdrucken
  • Abschnitte anzeigen, die Schlüsselwörter für Norm-Anforderungen enthalten
  • Versionsvergleich: Lassen Sie sich alle Änderungen zur Vorgängernorm anzeigen
  • Springen Sie per Klick direkt zu verlinkten Textstellen oder Dokumenten
  • Splitscreen: Vergleichen Sie zwei Dokumente nebeneinander
  • Adaptives Scrolling: Inhalte im Referenzdokument folgen denen im Hauptdokument
  • Filtern Sie Bilder, Tabellen oder Formeln aus einem Dokument heraus
  • Legen Sie Lesezeichen und Notizen an, die Sie im Team teilen können (nur bei Mehrfachlizenzen)