DIN 21057-12:2017-04 [AKTUELL]

Dokumentart:
Norm
Titel (deutsch):
Rohrklassen für verfahrenstechnische Anlagen - Teil 12: Technische Lieferbedingungen für Rohrbauteile aus unlegierten und legierten Stählen mit festgelegten Eigenschaften bei erhöhten Temperaturen der Werkstoffgruppe 1.2 und 5.1
Titel (englisch):
Pipe classes for process plants - Part 12: Technical delivery conditions for pipe components of non alloyed and alloyed steel with specified properties at elevated temperatures of material group 1.2 and 5.1
Originalsprachen: Deutsch
Titel (deutsch): Rohrklassen für verfahrenstechnische Anlagen - Teil 12: Technische Lieferbedingungen für Rohrbauteile aus unlegierten und legierten Stählen mit festgelegten Eigenschaften bei erhöhten Temperaturen der Werkstoffgruppe 1.2 und 5.1
Einführungsbeitrag:

Diese Norm beschreibt die technischen Lieferbedingungen und Abmessungen sowie zulässige Drücke bei der zulässigen Temperatur (TS) für folgende Rohrbauteile: - Rohre, nahtlos oder geschweißt; - Rohrformstücke (T-Stücke, Reduzierungen, Rohrbogen, verstärkte Abzweige und Kappen); - Flansche Typ 05 (Blindflansch) und Typ 11 (Vorschweißflansch); - Verbindungselemente (Schrauben, Bolzen, Muttern und Unterlegscheiben).
Für diese Norm ist der Arbeitsausschuss NA 012-00-03 AA "Dokumentation für Prozessanlagen" im DIN-Normenausschuss Chemischer Apparatebau (FNCA) zuständig.

Änderungsvermerk:

Gegenüber PAS 1057-1, -5, -6, -10, -11, -12, -100, -102, -103, -122:2008-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) DIN 21057-12 ersetzt die PAS 1057-12, PAS 1057-102 und PAS 1057-103 inhaltlich; b) Lieferbedingung DIN 2609 für Rohrformstücke durch DIN EN 10253-2 ersetzt; c) Klöpperböden nach DIN 28011 ersatzlos entfallen; d) für Rohrklassen ≥ PN 63 wurde die Form der Dichtfläche in Form B1 geändert; e) für Blindflansche (Typ 05) ≤ PN 40 wurde die Form der Dichtfläche in Form A geändert; f) in den Abzweigtabellen wurde die Bezeichnung T1/T2 in TA/TB geändert; g) die Referenz der Druck /Temperatur Zuordnung wurde auf DIN EN 1092-1:2013-04, Anhang G, geändert; h) redaktionelle Bearbeitung.