DIN EN 12952-4:2011-10 [AKTUELL]

Dokumentart:
Norm
Titel (deutsch):
Wasserrohrkessel und Anlagenkomponenten - Teil 4: Betriebsbegleitende Berechnung der Lebensdauererwartung; Deutsche Fassung EN 12952-4:2011
Titel (englisch):
Water-tube boilers and auxiliary installations - Part 4: In-service boiler life expectancy calculations; German version EN 12952-4:2011
Originalsprachen: Deutsch
Titel (deutsch): Wasserrohrkessel und Anlagenkomponenten - Teil 4: Betriebsbegleitende Berechnung der Lebensdauererwartung; Deutsche Fassung EN 12952-4:2011
Einführungsbeitrag:

Diese Europäische Norm gilt für Wasserrohrkessel, wie im Teil 1 dieser Normenreihe definiert. Dieser Teil legt Verfahren zur Berechnung der Kriech- und/oder Ermüdungsschädigung von Kesselbauteilen während des Betriebs fest. Die Durchführung dieser Berechnungen ist nicht Teil der Verantwortlichkeiten des Herstellers innerhalb dieser Europäischen Norm. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 269 "Großwasserraum- und Wasserrohrkessel", dessen Sekretariat vom DIN gehalten wird, erarbeitet. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 082-00-18 AA "Dampfkesselanlagen" im Normenausschuss Rohrleitungen und Dampfkesselanlagen (NARD). Für weitere Informationen über den NARD besuchen Sie uns im Internet unter www.nard.din.de.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN 12952-4:2001-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normative Verweisungen aktualisiert; b) Gleichung (B.2) korrigiert; c) Modifizierung der Benummerung von Tabellen, Bildern und Gleichungen; d) Norm redaktionell überarbeitet.